Der JULIUS-CLUB-Abschluss in Friedland

Trotz der Corona-Pandemie haben sich in diesem Jahr wieder viele Kinder und Jugendliche für den JULIUS-CLUB in Friedland angemeldet und fleißig Bücher gelesen und bewertet.

12 oder 13 Bücher in den Ferien zu lesen ist für manche JULIANER kein Problem, das fand selbstverständlich neben der Verteilung der Diplome besondere Anerkennung.

Eine außergewöhnliche Kooperation gab es erstmalig mit dem Freibad Reiffenhausen und dem Museum Friedland. Alle JULIANER durften mit ihrem Clubausweis kostenlos so oft sie wollten das Freibad Reiffenhausen besuchen. Außerdem hat das Museum Friedland eine besondere Führung zum Thema „Von Püppchen, Plakaten und Plastikspielzeug – Kinder im Lager Friedland“ für die JULIANER angeboten – ebenfalls kostenlos für die Teilnehmer*innen.

Besonders schön war in diesem Jahr unsere Abschlussveranstaltung. Der Schützenverein Groß Schneen hat uns einladen, die Verleihung der Diplome 2020 im Schützenhaus zu feiern. Dazu wurden wir köstlich mit Gegrilltem,  Pommes und leckeren Getränken bewirtet. Herzlichen Dank für diese tolle Unterstützung!

Wir freuen uns auf den JULIUS-CLUB 2021!

JULIUS-CLUB 2020: Abschlussveranstaltung in Sarstedt

Ein besonderer JULIUS CLUB endete am 9. September 2020 mit einer ganz ungewöhnlichen Siegerehrung.

Aufgrund der Corona-Pandemie konnten wir nur die fünf erstplatzierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer einladen und ihnen die Urkunden und Preise für eine erfolgreiche Teilnahme am diesjährigen JULIUS-CLUB überreichen. Alle anderen bekommen ihre Siegerpräsente per Post.

Abschlussveranstaltung 2020, (c) Stadtbibliothek Sarstedt

Stadtbücherei Sarstedt

JULIUS-CLUB 2020: leider schon wieder vorbei

Liebe Julianerinnen und Julianer,

die Zeit ging wie jeden Sommer wieder viel zu schnell rum – heute endete der 14. JULIUS-CLUB. Es waren in diesem Jahr 47 Bibliotheken aus ganz Niedersachsen, die an unserem Leseförderungsprojekt teilgenommen haben. Eure Bücherei vor Ort war eine davon und ihr habt dort bestimmt schon alle eure Club-Karten abgegeben und ein Diplom kassiert oder bekommt es in den nächsten Tagen bei der Abschlussveranstaltung überreicht! Auch wir gratulieren allen erfolgreichen JULIUS-CLUB-Absolventinnen und Absolventen und freuen uns, dass ihr mindestens zwei (oder noch mehr) Bücher gelesen habt.

JULIUS-CLUB Card, (c) Jan Paschetag

Die 100 Bücher, die ihr vom 3. Juli – 3. September in euren Bibliotheken ausleihen konntet, wurden im Frühjahr von einer Jury, bestehend aus Bibliothekarinnen und Bibliothekaren, einer Buchhändlerin und weiteren Kinder- und Jugendbuchexperten ausgesucht. 3 Jugendliche waren ebenfalls in der Jury und haben sich bemüht eine abwechslungsreiche Buchauswahl mit Krimis, Love Stories, Tiergeschichten, Action-Romanen usw. für euch zusammen zu stellen! Ist das gelungen? – Kommentiert gerne unter diesem Beitrag!

JULIUS-CLUB-Buchauswahl 2020

Eigentlich sollte es in euren Büchereien auch wieder wöchentliche Club-Treffen und spannende Veranstaltungen geben. Leider hat uns da die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht und es konnten nicht in allen JULIUS-Bibliotheken Veranstaltungen angeboten werden.

(c) Bild von Gerd Altmann bei pixabay

Dafür haben wir Projektinitiatoren (VGH-Stiftung und Büchereizentrale Niedersachsen) uns als Alternative digitale Angebote unter dem Motto „Julius goes digital“ ausgedacht, die euch hoffentlich auch Spaß gebracht haben. Ihr konntet an Wochen-Challenges teilnehmen, ein digitales Escape Game spielen, Buchtrailer drehen oder mit dem Tablet „kahoot-Quizze“ oder Actionbounds spielen. Außerdem ließ sich ein Großteil der JULIUS-CLUB-Bücher auch online lesen. Im Web-Forum habt ihr euch zu den Büchern ausgetauscht und Kommentare und Bewertungen hinterlassen.

JULIUS-Web-Forum (c) Büchereizentrale Niedersachsen

Die vielen tollen Beiträge, die bei den Wochen-Challenges entstanden sind, könnt ihr euch in der virtuellen Galerie anschauen! Wir sind ziemlich beeindruckt, wie kreativ ihr wart und was ihr alles für Ideen hattet. Und wir hoffen, dass euch das Lesen, Basteln, Malen, kreativ gefallen hat und ihr auch im nächsten Jahr wieder beim JULIUS-CLUB dabei seid!

Bis dahin, wir freuen uns auf euch!

Das JULIUS-CLUB-Projektteam VGH-Stiftung & Büchereizentrale Niedersachsen

Spurensuche

(c) Fotos: Joke Hoogendoorn

Julianer aus Weener und Bunde ließen sich vom Regen nicht aufhalten! Zusammen mit Frau Gitta Connemann gingen sie auf Spurensuche der jüdischen Geschichte in Weener. Es war sehr interessant! Stationen waren die Menora (früher waren da die Synagoge und die jüdische Schule), Stolpersteine in der Stadt und der Bahnhof. Hier hielten Züge, die im 2. Weltkrieg nach Osten gefahren sind. Am Bahnhof hat Frau Connemann uns aus dem Julius-Buch „Über die Grenze“ von Maja Lunde vorgelesen.

Kaufrausch in der Buchhandlung

(c) Fotos: Joke Hoogendoorn

Stöbern mach hungrig 🙂 Wir haben schöne neue Bücher für die Mediothek eingekauft, danach gab es ein leckeres Eis im Eiscafé.

Schnitzeljagd auf Englisch in Hannover

Am Dienstag, den 25. August 2020, trafen sich in der Kinder- und Jugendbibliothek Südstadt zwölf begeisterte Julianer*innen zur Schnitzeljagd auf Englisch!

Mit vielen Rätseln, Spielen und Spaß ging die Truppe fleißig durch die Südstadt. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer*innen und freuen uns auf das nächste Mal.

Abschlussparty in der Stadtbibliothek Achim am Freitag, dem 04.09.2020 ab 16.00 Uhr (im Ratssaal)

Leider ist der Julius Club schon wieder vorbei. Ihr habt dieses Jahr sehr viel gelesen und auch an den Veranstaltungen teilgenommen. Heute werden die Diplome verteilt. Es darf gefeiert werden…

Bitte meldet euch zu der Veranstaltung an, damit wir besser planen können!

Sarstedter JULIANER beim Kanu fahren auf der Innerste

Am Samstag, dem 15. August 2020, trafen sich 8 JULIANER beim FSV-Kanuverein Sarstedt, um auf der Innerste zu paddeln. Auf dem Vereinsgelände wurden zuerst alle Kids herzlich in Empfang genommen und ihnen erklärt, wie man sich im Wasser im Kanu verhält, was man tun und was man lieber lassen soll.

IMG-20200815-WA0006

(c) Stadtbücherei Sarstedt

Die anschließende Paddeltour auf der Innerste bei strahlendem Sonnenschein hat allen Beteiligten viel Spaß bereitet.

Kanu 16
Paddeltour auf der Innerste, (c) Stadtbücherei Sarstedt
IMG-20200815-WA0008
Paddeltour auf der Innerste, (c) Stadtbücherei Sarstedt

Nach dem Spaß folgte noch ein wenig Arbeit, gemeinsam wurden die Kanus geschrubbt und wieder richtig verstaut.

Kanu 13
Paddeltour auf der Innerste, (c) Stadtbücherei Sarstedt

Wieder einmal hat die Kanufahrt-Aktion der Sarstedter JULIANER allen einen schönen Tag beschert. Wir bedanken uns besonders beim Jugendwart, Herr Bormann, für die tolle Betreuung. Wir kommen gerne wieder!

Der letzte Überraschungsfilm beim Julius Club 2020 findet am 20.08. um 17 Uhr statt (Stadtbibliothek Achim)

Zum letzten Mal in diesem Jahr könnt ihr einen tollen Überraschungsfilm ab 10 Jahren im Ratssaal anschauen.

Bitte meldet euch für die Veranstaltung an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist!

Mediothek Bunde: Veranstaltung mit Charlotte Hofmann

 Zeichnen wie Greg mit Charlotte Hofmann

Es macht immer wieder Spaß, wenn Charlotte Hofmann zu Besuch kommt! Sie war am 11. August in der Mediothek zu Gast und hat uns gezeigt, wie man Greg und seine Freunde zeichnet.

Mediothek Bunde: Lesen im Park

Lesen im Park

Am 4. August haben wir im Bunder Park Picknick gemacht und einander aus unserem Lieblingsbuch vorgelesen. Es ging um Fußballer, den Herr der Diebe, Wood- und Seawalkers und wir gingen in die Wüste.

Books and Bookmarks DIY in Hannover

Am 11.08.2020 fand die Veranstaltung ‚Books and Bookmarks‘ im Rahmen des JULIUS CLUBs statt! Die Julianer*innen bastelten bei diesem Clubtreffen ihre eigenen Bücher und Lesezeichen. Nach dem Basteln war das Gestalten angesagt: Jede*r konnte sein Buch mit tollen Stickern, hübschem Klebeband oder verschlungener Handlettering-Schrift noch schöner machen, als es eh schon war.

Es war ein sehr erfolgreicher und produktiver Tag. Nun kann das Schuljahr mit einem neuen, tollen Kalender bald starten.

Stadtbibliothek Hannover: JULIUS 4 Future: Umweltrallye

Umweltrallye
(c) Stadtbibliothek Hannover

Am 06.08.2020 startete die Umweltrallye im Rahmen des JULIUS CLUBs in der Stadtbibliothek Hannover! Sechs Kinder durchliefen die spannenden Stationen angefangen bei Mülltrennung bis hin zur digitalen Recherche im Atlas. Sie lösten knifflige Kreuzworträtsel über den Klimawandel und machten sich schlau in den neuesten Büchern zum Thema Umwelt. Außerdem bekamen sie einen Einblick ins Upcycling von Milchtüten, die sie zu Portemonnaies umwandelten.

Am Schluss bekamen alle eine Urkunde und ein Merkblatt für den täglichen Umweltschutz zu Hause dazu. Es war ein schöner und aufschlussreicher Nachmittag.

Rollenspiel: Auf dem Weg nach Abadon

 

Am 31.07. trafen sich in der Stadtbibliothek Döhren sechs Julianer*innen zum Rollenspiel. Dieses Mal führte uns die imaginäre Reise auf den Weg nach Abadon. Wir starteten in einem Gasthaus und unser Ziel war eine große Stadt, die (zu Fuß) etwa eine Woche entfernt lag. Der Weg dahin hatte einige Überraschungen zu bieten und als dann auch noch der Pass durch einen Steinschlag versperrt war, wurde eine „Abkürzung“ durch ein merkwürdiges Höhlensystem genommen…

Es war ein langer Weg, aber wir (Hirtin, Jägerin, Kriegerin, Dieb, Paladin, Magierein, Druidin und Bardin) haben es geschafft.

Überraschungsfilm ab 10 Jahren am 13.08.2020 in der Stadtbibliothek Achim

Wieder mal könnt ihr um 17.00 Uhr einen tollen Überraschungsfilm im Ratssaal anschauen.

Bitte meldet euch zu der Veranstaltung an, die die Teilnehmerzahl begrenzt ist!

Zeichenkurs Einhörner vs. Drachen am Dienstag, dem 18.08.2020 in der Stadtbibliothek Achim

Die Künstlerin Charlotte Hofmann wird euch zeigen, wie ihr eure Lieblings-Fantasie-Wesen zeichnen könnt. Im Raum 341 könnt ihr heute kreativ werden. Unten sind die tollen Ergebnisse des Kurses zu sehen. Es hat sehr viel Spaß gemacht!

© Charlotte Hofmann

Stadtbibliothek Lingen: Sommerliche Kanutour auf der Ems

Die Sonne meinte es gut mit den Julianern aus Lingen und die Ems auch!

Auf dem sanften Flüsschen umrahmt von einer idyllischen Landschaft paddelten sie ganze zwei Stunden zum Kanucamp Lingen.

Unter der Anleitung von Ronja, Teamerin beim Kanucamp, hieß es dann „Boote raus“, putzen und aufräumen. Zu guter Letzt sprangen die Julianer ins kühle Nass.

Würfelspiel-Turnier am Montag, dem 10.08. in der Stadtbibliothek Achim

Von 16.00 bis ca. 18 Uhr wird um die Wette gewürfelt, bis am Ende ein Gewinner feststeht.

Bitte meldet euch für die Veranstaltung an, weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist!

Clubtreffen in Hannover: Das Schreibexperiment

Am Mittwoch, den 29.7.20, sind in der Kinder- und Jugendbibliothek Südstadt 11-14 Jährige Autorinnen bei einem Schreibexperiment im Rahmen vom JULIUS CLUB auf Ideenfang gegangen.

Sie haben sich in Personen hineinversetzt, über Begebenheiten nachgedacht und Schauplätze beschrieben. Es wurde sehr viel geschrieben: Reiseberichte, Abenteuergeschichten, Erlebniserzählungen, Fantasygeschichten und vieles mehr.

Manga-Workshop in Lingen

Punkt, Punkt, Komma, Strich… fertig ist das Mondgesicht?

Von wegen: Professionell machten sich die Julianer ans Manga zeichnen. Die Referentin Izumi Mikami-Rott zeigte Tricks und Kniffe, wie Proportionen und Emotionen entstehen. Dazu gab es selbst fabrizierte Geschichten und Legenden. Die berühmte japanische Winkekatze und ihre Geschichte vom Glück bereitete großes Vergnügen.

Izumi Mikami-Rott ist ein großer Fan der Harz-Region. Inspiriert duch die Mythen des Harzes zeichnete sie eine Manga-Brockenhexe.

Außerdem wurden auch noch Mousepads und Lesezeichen gezeichnet und laminiert.

Mangas sind von jetzt an nicht nur ein Lesevergnügen. Auch die tollen Zeichnungen sind angesagt!