Clubtreffen 3 – Was ist denn hier passiert?

Heute waren unsere Julianer wieder mal sehr kreativ. Mit Till Penzek wurden kleine Trickfilme gedreht, die demnächst auf Youtube zu sehen sein werden. Es gab Affen, Katzen, Wale, Fledermäuse und viele mehr, die Bild für Bild zum Leben erweckt wurden. Eigentlich ganz einfach, aber unter Einsatz von viiiiiel Fingerspitzengefühl und etwas Geduld und natürlich belebt von den verrückten, skurrilen und genialen Einfällen der Regisseurinnen und Regisseure.

Es war heiß, es hat gegossen, es war toll

Am Donnerstag war außer unserem Lesen am Lagerfeuer auch der Anreisetag beim Hurricane Festival in Scheeßel. Wir hätten also ahnen können, dass es gewittert, stürmt und gießt. Zunächst war es aber superheiß. Die rund 35 JULIANER und unser Vorleser Andreas Weber und Robert ließen sich davon aber nicht stören. Wir haben Geschichten geschrieben, Geschichten gehört und eine Actionbound-Rallye gemacht.  Hier das Ergebnis des Siegerteams:
https://de.actionbound.com/result/594bfde3e6a33c3233ca1510

Dazu gab es tatsächlich auch noch Würstchen, die Timo unter widrigen Bedingungen in Regen und Sturm im Lesegarten gegrillt hatte.

Viele Ideen – zu wenig Zeit?

Die Vorbereitungen für den JULIUS sind in der heißen Phase. Können wir all unsere Ideen für die Eröffnung noch umsetzen? Wir lassen die Köpfe rauchen und die Hände basteln…..

IMG_1195

Clubtreffen 9 – Brennendes Wasser

Bei herrlichem Sonnenschein- wenn auch schon eher herbstkühl – ging es gestern bei unserem letzten großen Clubtreffen mit dem Rad zu einem Gasbohrloch. Hartmut Global von der Bürgerinitiave gegen Fracking erklärte sehr kompetent und verständlich, was da passiert und was die Gefahren sind. Dazu gab es ein kleines Picknick.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mit Worten kann ich fliegen – Besuch auf dem Hartmannshof

So richtig gut klappte es mit dem Wetter letzte Woche nicht. Bei unserem Besuch auf dem Hartmannshof gab es viel zu entdecken und auszuprobieren und am Ende leider noch eine kalte Regendusche. Auf dem Hartmannshof leben und arbeiten Menschen mit Behinderung, die hier in Rotenburg eine besonders starke und gut integrierte Gruppe in der städtischen Vielfalt bilden. Außerdem gibt es dort verschiedene Tier und einen Naturerlebnispfad zu entdecken, was die JULIANER auch ausführlich taten. Hektisch wurde es erst, als es anfing wie aus Eimern zu gießen. Statt einer gemütlichen Wanderung zurück, eilten dann die Kolleginnen mit Autos zur „Rettung“ herbei.

17 1/2 Methoden Tim Birkmann um die Ecke zu bringen

Grässliche Monster, coole Typen und tolle Zeichnungen sind heute bei zwei Workshops mit Charlotte Hofmann entstanden.

Was geschah um 16.08 Uhr?

Viele kleine Filmchen entstanden beim 6. Clubtreffen in Rotenburg. Schaut mal rein – gibt auch was zu lachen!

Die Seiten der Welt – Bookogami

Die tollsten Kunstwerke sind heute Vormittag beim Bookogami-Clubtreffen entstanden.

Auftakt mit Einhörnern

Am 10. Juli startete der JULIUS-CLUB in der Stadtbibliothek Rotenburg mit der Auftaktveranstaltung. Wie in jedem Jahr gab es einige verrückte Bookslam und den schon traditionellen Sturm auf die JULIUS-Bücher, bei dem auch diesmal wie durch ein Wunder niemand verletzt wurde 😉 Besonderes Highlight war der Auftritt von Bürgermeister Weber und Polizist Fred Krüger als zickige Einhörner beim Bookslam zu „Magic Park“. Einen Videoclip dazu gibt es auf unserer Facebookseite http://www.facebook.com/StadtbibliothekRotenburg

IMG_0380 IMG_0381 IMG_0407 IMG_0408 IMG_0409

Fantastische Ferien im Paradies

Bei angenehmem Sommerwetter hatten wir am Donnerstag, 23. Juli, mit den JULIANERN “Fantastische Ferien im Paradies”. Die fast 30 Kids hörten zunächst in drei Gruppen je halbstündige Ausschnitte aus verschiedenen JULIUS-Büchern, gelesen von Nadine Dehning, Bürgermeister Andreas Weber und Christine Braun um dann auf der Wiese hinter der Bibliothek zu grillen und zu chillen. Dazu gab es die zuvor selbst aufgenommenen skurrilen Geschichten, die mit der App “Story Wheel” erstellt worden waren.

IMG_0456IMG_0449 IMG_0450 IMG_0454 IMG_0459

Nie genug!

Obwohl unser JULIUS mit vielen – rund 200! – Büchern eingeflogen ist, reicht es kaum.IMG_0355

Meist sieht das JULIUS-Regal eher so aus:

IMG_0431
Da hilft nur Vormerken oder eBooks lesen….

Schattenspieler – Clubtreffen in der Cohn-Scheune

Einen besonderen Nachmittag verbrachten die Rotenburger Julianer in der Cohn-Scheune (mehr Info:http://www.cohn-scheune.de/cohn-scheune.shtml). Mitglieder des Fördervereins hatten eine interaktive Rallye durch die Ausstellung rund um jüdisches Leben in Rotenburg vorbereitet. Es gab viel zu erfahren, aber auch eine Menge Spaß, wie man auf den Fotos sehen kann. Wir sind begeistert, wie engagiert und interessiert alle dabei waren.

Cohn-Scheune, Juliusclub, 7,2013 010

Cohn-Scheune, Juliusclub, 7,2013 019

Cohn-Scheune, Juliusclub, 7,2013 047

Cohn-Scheune, Juliusclub, 7,2013 015

Die Glücksbäckerei – ein süß-buntes Clubtreffen

Knallbunte Muffins. zuckersüße Kekse und gruselige Kunstwerke waren das Ergebnis des Clubtreffens "Die Glücksbäckerei" am letzten Donnerstag.

Knallbunte Muffins. zuckersüße Kekse und gruselige Kunstwerke waren das Ergebnis des Clubtreffens „Die Glücksbäckerei“ am letzten Donnerstag.

IMAG0141

IMAG0143

Der Ansturm auf die Bücher

JULIUS-CLUB in Rotenburg mit viel Spaß gestartet

Verrückte Bookslams, wichtige Informationen, leckere Snacks und vor allem die neuen JULIUS-Bücher bekamen am Freitag die rund 75 Rotenburger Julianer, die bei der Eröffnungsveranstaltung waren. Gewinner der Bookslam-Abstimmung war die lustige Perfomance zu „Nicht drücken“. Weitere Videos gibt es auch auf der Facebookseite der Stadtbibliothek http://www.facebook.com/StadtbibliothekRotenburg zu sehen.