Wedemark: Buchbewertungen

Hier eine Auswahl der Buchbewertungen der Wedemärker JULIANER:

Der schrecklichste Lehrer der Welt: „Mir hat die Stelle nicht gefallen, als der Direktor mit nacktem Oberkörper im Schwimmbad rumlief.“

Bad Family Days: „Mir hat besonders gefallen, dass Penelope mit Leia wieder Frieden haben will.“

Good Dreams: „Mir hat gefallen, dass sich so unterschiedliche Menschen kennenlernen.“

Ein Meer aus Tinte und Gold: „Das Buch war wirklich interessant und liebevoll gestaltet.“

Das Geheimnis der Schildkröte: „Ich fand das Buch sehr spannend geschrieben. Man wurde sozusagen hineingesogen, denn ich habe es an 2 Tagen durchgelesen.“

Wir 7 vom Reuterkiez: „Ich fand in dem Buch ging es um ein ernstes Thema, aber es war trotzdem lustig geschrieben und es hat einfach Spaß gemacht, es zu lesen.“

Hinter der blauen Tür: „… Ich fand es toll, dass man nur an die Tür klopfen musste, um in eine andere Welt zu kommen…“

Opfer: „Mir hat an dem Buch nichts gefallen. Mir hat der Inhalt nicht gefallen. Er war schrecklich…“

Mein Leben mit Zombies und Kürbisbomben: „…Ich finde das Buch leider etwas zu kurz.“

Die Finstersteins: „…Außerdem freue ich mich über das Happy End und am meisten über eine Fortsetzung.“

Unsichtbare Wunden: „Mir hat am Buch besonders gefallen, dass es Thema Mobbing sehr gut darstellt und welche schlimmen Folgen Mobbing hat.“

Gangsta-Oma: „Wo Ben und seine Oma aus der Toilette rausklettern. Als Bens Oma Nacktyoga macht.“

These Broken Stars: „…was mir nicht gefallen hat? Dass heute Sonntag ist und ich erst Dienstag ein neues Buch ausleihen kann…“

P.S: Danke an Nordhorn für das Beitragsfoto 🙂 🙂

Kommentar verfassen