Seelze – Leckerschmecker

Wir haben mit sieben Julianern selbst Süßigkeiten hergestellt und alle waren begeistert. Angefangen haben wir mit Schokokugeln: Sahne, Schokolade und Butterkekse vermischen, abkühlen lassen und zu einer Kugel formen – das war’s! Danach ging es an die Schoko-Crisp-Bars: Marshmallows wurden in Butter aufgelöst und anschließend mit Cornflakes vermischt – eine klebrige Angelegenheit. Falls mal jemand ein Spinnennetz herstellen will: geschmolzene Marshmallows ziehen ganz wunderbare Fäden. Zum Schluss waren dann die Zitronenbonbons an der Reihe. Der heiße Zucker war wirklich heiß!

Damit während der Kühlzeit der Süßigkeiten keine Langeweile aufkam, haben wir noch eine kleine Tasche aus Papier gebastelt um die Süßigkeiten nach Hause zu transportieren. Bei fünf Jungs hatten wir kurz Zweifel, ob unsere Bastelei gut ankommt, aber es waren alle mit Feuereifer dabei 🙂

In der nächsten Woche bleibt die Stadtbibliothek geschlossen. Falls ihr also noch Urlaubslektüre braucht, nehmt euch schnell noch ein paar JULIUS-Bücher mit!

Und ab heute kann man sich auch schon für unsere letzte Veranstaltung anmelden: Ausmalen mal anders. Wir haben für euch sowohl schöne Buchstaben als auch einige Schimpfwörter vorbereitet, die sich schon darauf freuen, von euch bunt ausgemalt zu werden.

Über stadtbibliothekseelze

Aus der Stadtbibliothek Seelze

Kommentar verfassen