Die Julius-Club Teilnehmer und ihre Freunde testen neue Gesellschaftsspiele in Sarstedt

Am Mittwoch, dem 13. August, trafen sich die Julius-Club-Teilnehmer in der Stadtbücherei, um die neuen Gesellschaftsspiele zu testen. Zur Auswahl standen die Spiele „Star Wars –Angriff der Rebellen“, „Das verrückte Labyrinth“, „Der kleine Rabe Socke – Das große Rennen“, „Kurzschluss – Das total verdrehte Spiel“ und „Spinderella“.

CAM00463.jpg

CAM00468.jpg

CAM00470.jpg

Nachdem jedes Spiel einmal getestet wurde, fand „Kurzschluss – Das total verdrehte Spiel“ den größten Anklang und wurde mit der gesamten Runde gespielt. Bei dem Spiel bekommt man eine Ja/Nein-Frage gestellt und muss spontan das Gegenteil der richtigen Antwort geben. Soll man an der Bleistiftspitze kauen? Ja. Kann man Reis zu Fisch essen? Nein. Wohnt ein Obdachloser bei dir zu Hause? Ja. Die Antworten müssen dabei wie aus der Pistole geschossen kommen. Dabei kam richtig Spaß und Dynamik auf. Die kleine Zusatzherausforderung, über die korrekte Antwort nachzudenken und sie dann noch im Gehirn umzudrehen, ist nicht immer leicht gefallen und führte zu rauchenden Köpfen.

CAM00472.jpg

 

Kommentar verfassen