Netzwerk „Leseclubs im Sommer“

Die Sommer-Lese-Initiativen der Bundesländer (bei uns in Niedersachsen ist das der JULIUS-CLUB) haben sich 2009 zu dem gemeinsamen Netzwerk „Leseclubs im Sommer“ zusammengeschlossen. Einmal jährlich findet ein Netzwerktreffen statt. Auf diesen Treffen wird über Erfahrungen, Ideen, Trends und Perspektiven der verschiedenen Initiativen in den einzelnen Bundesländern diskutiert sowie über Möglichkeiten der Vernetzung und Kooperation.

Im Rahmen des diesjährigen Netzwerktreffens auf dem Bibliothekartag in Bremen sowie auch auf der Fachkonferenz in Remscheid wurde angeregt, den fachlichen Austausch der Leseclubinitiativen Deutschlands zu fördern und damit auch Impulse für neue Ideen und die Weiterentwicklung der Projekte zu geben. Einige Aspekte aus den Gesprächen im Rahmen der Fachkonferenz der Kinder- und Jugendbibliotheken im Februar 2014 in Remscheid wurden aufgegriffen und ergänzt. Der Blog der dbv-Fachkommission Kinder- und Jugendbibliotheken soll künftig als Forum dienen, Ideen und Anregungen zu sammeln und zu dokumentieren. Sie finden dort unter Sommerleseclubs eine Zusammenfassung der Diskussionsergebnisse der o.g. Veranstaltungen:
http://jugendbibliothek21.wordpress.com/category/sommerleseclub/ .

Das JULIUS-CLUB-Projektteam VGH-Stiftung & Büchereizentrale Niedersachsen lädt alle JULIUS-CLUB-Bibliotheken herzlich zur aktiven Mitgestaltung des Blogs ein!

Wenn Sie sich über das Netzwerk „Leseclubs im Sommer“ und deren beteiligten Initiativen informieren möchten oder an der gemeinsamen bundesweiten Statistik der Sommer-Lese-Initiativen interessiert sind, schauen Sie bitte auf den Seiten des Kompetenznetzwerkes:
http://www.bibliotheksportal.de/bibliotheken/projekte/leseclubs-im-sommer.html .

Das JULIUS-CLUB-Projektteam VGH-Stiftung & Büchereizentrale Niedersachsen 

Kommentar verfassen