So war das Klettern des Sarstedter JULIUS CLUB

Am Mittwoch, dem 10. Juli 2019, besuchten die Sarstedter JULIANER die Funsporthalle „escaladrome“ in Hannover, um zu bouldern. „Bouldern“ ist das Klettern ohne Kletterseil und Klettergurt. Die Halle ist mit weichen Matten ausgelegt  und es gibt verschiedene Kletterbereiche mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Bevor es losgehen konnte, gab es aber erst einmal ausführliche Sicherheitshinweise durch eine Profi-Boulderin, die die Gruppe die ganze Zeit betreute.

20190710_130107.jpg

Schnell zeigte sich, dass beim Bouldern Konzentration und Geschicklichkeit fast noch wichtiger sind, als reine Muskelkraft.

20190710_131616

Und so stellten sich dann auch – nach kleineren Abstürzen, denn es ist ja schließlich noch kein Meister vom Himmel gefallen – die Erfolgserlebnisse ein. 

20190710_131816

 

 

Kommentar verfassen