Schreibworkshop in Hildesheim – Das knallt gut los!

Draußen 30°C, drinnen 14 schreibmotivierte Jugendliche – bei unserem Schreibworkshop mit der jungen Hildesheimer Autorin Lisa Krusche.
Wie schreibt man Texte, die den Leser gleich in den Bann ziehen? Welche Tricks und Hilfsmittel gibt es, um ins Schreiben zu kommen und was ist ein guter Anfang?
Ausgangspunkt ist die Frage: „Welche Romanfigur wärst du gern?“
Als nächstes lässt Lisa die Jugendlichen aus Tüten einzelne Worte ziehen. Aufgabe ist es, eine typische Alltagssituation zu beschreiben.
Besonders kreativ erweisen sich die Teilnehmer beim Erfinden von Ausreden – hier die besten Ausreden fürs Zuspätkommen:
Ella: „Habe ein Jaulen aus der Mülltonne gehört und musste einen Welpen retten.“
Sophie: „Mein Wecker hat verschlafen.“ oder „Mein Ranzen war in der Waschmaschine.“
Carolin nutzt vor Ort unser Megapad, um auf ihrem Account bei Wattpad an einer Geschichte weiterzuschreiben.
Wir freuen uns über tolle Ergebnisse und sind mal wieder beeindruckt von der Schreiblust Jugendlicher!

Ein Kommentar zu “Schreibworkshop in Hildesheim – Das knallt gut los!

  1. Sind die Clubber durch Grosseltern/Eltern vorbelastet, die noch den „Ausredenerfinder“ von achim Bröger kennen. bestbookever

Kommentar verfassen