Teamgeist auf dem Drachenboot!!

Drachenboot fahren erfreut sich im Lingener Raum zunehmender Beliebtheit. Na klar, denn es ist großartig, insbesondere an schönen Sommertagen auf dem Wasser zu sein. Allerdings muss ja erst einmal das Boot zu Wasser gelassen werden. Wenn alle anfassen, ist es natürlich kein Problem. Unter fachkundiger Anleitung des Steuermannes lernten die Julianer ruckzuck, gleichmäßig im Team zu rudern. Dann konnten sie die ungewöhnliche Perspektive von der Mitte des Dortmund-Ems-Kanals zum Ufer hin geniessen.  Ab und an zog ein Frachtschiff oder Motorboot vorbei. Einfach wunderbar! Übrigens: Die Drachenboottradition kommt aus China und ist angelehnt an die Konstruktion der Dschunke.

Kommentar verfassen