Filme Deinen eigenen Buchtrailer – Julius-Club-Workshop in Wolfsburg

Hier ein paar Impressionen vom zweitägigen Julius-Club-Workshop „Filme Deinen eigenen Buchtrailer“, zu dem letzte Woche am 28. und 29. Juni

11 Julianer ins Alvar-Aalto-Kulturhaus gekommen waren.

Am ersten Tag…

…hieß es Theorie: Wie drehe ich einen Film und welches Grundwissen benötige ich dafür? Wie wirken die verschiedenen Kamerawinkel und wie setzt man Bildsprache ein?

Das alles besprach Frauke Gruner vom Medienzentrum im Bildungshaus mit den Julianern.

Was ist überhaupt ein Buchtrailer?

Dazu schauten sich die Julianer vier verschiedene Filme an.

Danach hatten sie genügend Zeit, um in kleinen Gruppen das Videoschnittprogramm iMovie auf den iPads auszuprobieren.

Büchergeist

 

Two vs. One

Nach dem Ausprobieren ging es an die Buchtrailer – ein Buch aus dem Julius Club wurde ausgesucht und erste Vorbereitungen wurden getroffen. Die Julianer überlegten, welche Kostüme sie von zu Hause mitbringen könnten.

Am zweiten Tag …

…hieß es dann filmen, filmen und filmen.

Welche Handlungen sind wichtig und welche nicht? Wer spielt wen? Wo und aus welchem Winkel soll gedreht werden?

Hier die tollen Ergebnisse:

Broccoli Boy

 

Flucht aus der Unterwelt

 

Mord ist nichts für junge Damen

 

Daniela Schmiedeke

Ein Kommentar zu “Filme Deinen eigenen Buchtrailer – Julius-Club-Workshop in Wolfsburg

Kommentar verfassen