Schreibworkshop auch in Lingen!

Kreative Arbeitsatmosphäre beherrschte an diesem schönen Sommermorgen die Lingener Stadtbibliothek. Schreibwütige Julianer ließen sich von Susanne Mischke anleiten und inspirieren, um ihr Handwerk zu verbessern. Ja, und was sollte man für eine gute Story beachten? Ein interessanter Protagonist ist das „A“ und „O“ für einen spannenden Verlauf.“, meinte die bekannte Autorin. Bis zum Show down – also dem mitreißendem Ende – wird die Geschichte für den Leser zum Genuss, wenn ein Höhepunkt oder eine Wende eingebaut ist. Die Teilnehmer setzten die guten Tipps gleich in Textmaterial um. Und wer fleißig fabuliert und schreibt, braucht natürlich Energie! Studentenfutter, frisches Gemüse und Schaumküsse sorgten für ausreichend Nachschub.

Kommentar verfassen