Buchcover in Aquarell

Letzten Donnerstag wurde es kreativ in der ‚bibliothek am meer‘ in Bad Zwischenahn.
Die JULIUS-CLUB Bücher wurden auf „weitermalbare“ Cover untersucht. Die Ergebnisse seht ihr hier:

Über bibliothek am meer

Im Ortskern von Bad Zwischenahn, genauer gesagt im „Alten Kurhaus“ hat die „bibliothek am meer“ eine Menge zu bieten: auf einer Fläche von 420 m² erwarten die Besucher rund 23.000 Medien wie zum Beispiel Bücher, Hörbücher, Spiele, Kassetten, CDs, CD-ROMs, DVDs und auch Konsolenspiele. In entspannter Atmosphäre lässt es sich im „Lesegarten“ in Zeitschriften und Zeitungen blättern.

Ein Kommentar zu “Buchcover in Aquarell

  1. Ihr habt sicher nicht die echten Buchcover verwendet. Sind die Buchcover gescannt, ausgedruckt und dann von den Clubbern weiter kunstvoll künstlerisch verarbeitet?

Kommentar verfassen