Diepholz – Verdächtige Objekte

Wir bewegten uns heute auf Teslas Spuren im Technikmuseum Diepholz-Heede.

Technikmuseum Diepholz-Heede sw

Nach einer Tour durch das Museum, konnten die Julianer selber Hand anlegen und bauten Bristlebots (rasende Spülbürsten mit Motor, die, wie meine Kollegin mir versicherte, leider nicht die Hausarbeit übernehmen) und Malroboter, die uns die Welt der modernen Kunst näher brachten. Alle Teilnehmer waren begeistert.

Sollten also demnächst haarige Bürstenbiester durch die Mediothek sausen, handelt es sich dabei nicht um über das lange Wochenende eingeschlossene Leser. Wahrscheinlich.

Über Mediothek Diepholz

Als „innovatives Kommunikations- und Informationszentrum“ für Bevölkerung , Studentinnen und Studenten steht die Mediothek mitten im Schulzentrum aller weiterführenden Schulen und bietet von Montag bis Freitag ausgedehnte Öffnungszeiten an.

Ein Kommentar zu “Diepholz – Verdächtige Objekte

  1. Neugierig geworden, habe ich mir die Homepage des Technikmuseums angeschaut. Das ist ein interessantes Angebot!

Kommentar verfassen