ASPHALTSPUREN im JULIUS CLUB

asphaltspurenASPHALTSPUREN von der Autorin Antje Szillat war mein Vorschlag für die Bücherliste des JULIUS CLUB 2014 – schön das der Titel es unter die 100 Bücher geschafft hat!

Antje Szillat war im letzten Jahr bei uns in der Bibliothek und hat mehreren Schulklassen dieses Buch vorgestellt. Die Schüler/-innen waren mucks Mäuschen still, haben angespannt zugehört, waren sehr beeindruckt und wie ich tiefbewegt!

 

„Dramatisch – Spannend – Erschütternd!
In ihrer neuen Jugendbucherzählung beschreibt Antje Szillat gewohnt schonungslos real die Geschichte zweier Jugendlicher auf der Suche nach der Wahrheit, und einem besseren Leben.
Eine Sommernacht in Bukarest, ein schönes Mädchen, ein aufregender Abschiedskuss in der Dunkelheit. Dann nichts. Nur ein tiefschwarzes Loch. Als Simeon wieder aufwacht, befindet er sich auf einer schäbigen LKW-Ladefläche. Doch er ist nicht alleine, mit ihm reisen das Mädchen Luna, sein Bruder Boris und eine handvoll kleiner Kinder. Das Ziel ist Berlin, die Strippenzieher sind skrupellose Menschenhändler. Die Zukunft erscheint bitter und sie können nichts daran ändern. Oder doch?“

(Quelle: http://www.antjeszillat.de/jugendbücher-all-Age/)

Es ist thematisch keine leichte Lektüre und sicherlich erst ab 14 Jahre aufwärts geeignet. Es regt zum Nachdenken an …. ich hoffe viele Julianer greifen zu diesem Buch!

Hg

Kommentar verfassen